Wechseljahre des Mannes (Klimakterium virile)

Der Begriff "Klimakterium virile" (Wechseljahre beim Mann) kennzeichnet die Phase des Lebens, in dem beim Mann der Testosteronspiegel stark abnimmt. In diesem (natürlichen) Teil des Alterungsprozesses treten häufig psychosoziale Probleme auf & die sexuelle Aktivität nimmt ab.


Beschwerden

keine

leichte

mittlere

starke

sehr starke

1. Verschlechterung des allgemeinen Wohlbefinden (subjektives Gesundheitsempfinden)
2. Schmerzen in der Brust
(bei körperlicher Belastung oder Streßsituationen)
3. Gelenk- und Muskelschmerzen
( Gelenk-, Rücken- schmerzen)
4. Starkes Schwitzen (plötzlich auftretend, unabhängig von Belastungen)
5. Überempfindlichkeit gegenüber Kälte/Wärme
6. Herzbeschwerden in Ruhe
7. Schlafstörungen
(Einschlaf, Durchschlafstörungen, zu frühes und zu müdes Aufwachen, schlecht schlafen, Schlaflosigkeit)
8. Erhöhtes Schlafbedürfnis, Reizbarkeit
(Aggressivität, durch Kleinigkeiten schnell aufgebracht, missgestimmt)
9. Nervosität (Innere Anspannung, innere Unruhe, nicht stillsitzen können)
10. Ängstlichkeit (Panik)
11. Körperliche Erschöpfung, Nachlassen der Tatkraft (allgemeine Leistungsminderung, Abnahme der Aktivität, fehlende Lust zu Unternehmungen, Gefühl weniger zu schaffen, zu erreichen; sich antreiben müssen etwas zu unternehmen nicht stillsitzen können)
12. Abnahme der Muskelkraft (Schwächegefühl)
13. Depressive Verstimmung (Mutlosigkeit, Traurigkeit)
14. Weinerlichkeit, Antriebslosigkeit
15. Gefühl der Höhepunkt des Lebens ist überschritten
16. Entmutigt fühlen, Totpunkt erreicht
17. Verminderter Bartwuchs
18. Nachlassen der Potenz
19. Abnahme morgendlicher Erektionen
20. Abnahme der Libido
(Spaß am Sex, Lust auf Sexualverkehr)
Summe: 

Wie gesund sind sie?

Testen Sie Ihre Gesundheit!

IPSS - Prostata Score
IIEF-5 Sexuelle Gesundheit
Wechseljahre des Mannes

UCC-Düsseldorf

Cäcilienstraße 1
40597 Düsseldorf

Telefon: 0211/715 515
Fax: 0211/715 314